2006 Schafreuter

Schafreuter, Tölzer Hütte August 2006

Wir starteten in der Nähe von Fall am Sylvensteinsee. Der Aufstieg begann zwischen dem Roßkopf und dem Grammersberg, über die Grammersberger Alm. Ab dem Grasköpfel ging es dann Richtung Süden am Kälbereck und Wiesingberg vorbei zur Tölzer Hütte.
Am nächsten Früh sind wir den Schafreuter hinaufgestiegen und von da ab ging es am Delpsee vorbei, durch die Klamm (Krottenbach) Richtung Fall zurück.

2006-08-19-06-38-02-r0010919
« 1 von 24 »

Der Schafreuter (auch Schafreiter oder Scharfreiter) ist ein 2102 m ü. A. hoher Berg im Vorkarwendel, über den die Grenze zwischen Bayern und Tirol verläuft (Grenzstein von 1844). Der Gipfel bietet eine hervorragende Aussicht auf die Hinterautal-Vomper-Kette, die Nördliche Karwendelkette und die Soierngruppe im Karwendel sowie auf bekannte Berge der Voralpen (Benediktenwand, Roß- und Buchstein).

Seite „Schafreuter“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 11. Dezember 2016, 23:15 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Schafreuter&oldid=160555128 (Abgerufen: 13. Juni 2017, 18:39 UTC)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 5 = 2